Die sichersten Ambulanzfahrzeuge Europas

Für Sie fertigen wir Rettungswagen, Krankentransportwagen, Notarzteinsatzfahrzeuge und KMP-Ausbauten mit der höchsten Fahrzeugsicherheit.

Aktuelle Informationen

Erster Bürgerbus

Am letzten Donnerstag, dem 08. Februar 2018, wurde offiziell der erste Bürgerbus in Osterburg - OT Walsleben - übergeben. Der Verkehrsminister von Sachsen-Anhalt, Herr Thomas Webel (CDU), überreichte dabei feierlich die Beförderungsscheine an die ehrenamtlichen...

TIGIS EUROPA auf führender Fachmesse

Seit Sonntag, dem  21.01.2018, findet in Dubai die weltweit führende Fachmesse für Schutz und Sicherheit statt. Die jährlich stattfindende Intersec ist Anziehungspunkt für Besucher, die sich für die Bereiche kommerzielle Sicherheit, Informationssicherheit,...

Ambulanz Mobile wünscht Ihnen eine schöne Zeit.

Die Tage sind kurz und draußen ist es kühl. Das Jahr neigt sich dem Ende. Weihnachten steht vor der Tür. Es ist die Zeit, in der man auf das Jahr zurückblickt. Die Momente Revue passieren lässt. Auch in diesem Jahr war die RETTmobil in Fulda einer der Höhepunkte. Auf...

Drei Jahre „Der Wünschewagen“

Am vergangenen Samstag, dem 25.11.2017, fand im LIGHTHOUSE Essen die Weihnachtsgala des „Wünschewagens“ statt. Anlass war der dritte Geburtstag. Seit Beginn des Projekts wurden mehr als 300 Fahrten durchgeführt. 300 Fahrten, in denen der ASB mit dem Wünschewagen ein...

Unternehmen des Jahres 2017

Gestern, dem 23.11.2017, wurde der Unternehmer-Preis 2017 des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) verliehen. Vergeben wurde die Auszeichnung in den Kategorien Unternehmen, Verein und Kommune jeweils für die Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen...

TIGIS EUROPA für den Einsatz in Deutschland und weltweit

Zwei Rettungswagen-Ausbauten für zwei Kontinente mit nur einem Namen: TIGIS EUROPA. Der linke RTW ist für Ambulanz Millich und wird in Deutschland eingesetzt. Das rechte Fahrzeug geht in die Vereinigten Arabischen Emirate und wird in Abu Dhabi Menschen retten. Der...

Nachricht aus Rumänien

Am 08. November 2017 erreichte uns folgende Nachricht via Facebook. Hierbei handelte es sich um die Fahrzeugübergabe eines OTARIS light in Rumänien. „Schöne Grüße aus Rumänien! Ihre erste Auslieferung für Rumänien bzw. für MediUrg ist gut angekommen. Wir hatten eine...

TIGIS ERGO mit auffälliger Fahrzeugbeklebung

Am vergangenen Freitag, den 20.10.2017, hatten wir das Deutsche Rote Kreuz aus Gera bei uns zu Gast. Der Grund: Die Fahrzeugübergabe eines neuen TIGIS ERGO mit auffälliger Fahrzeugbeklebung. Das Basisfahrzeug Mercedes-Benz Sprinter 516 CDi mit Bi Xenon Scheinwerfer...

Arbeiten bei Ambulanz Mobile

Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach Fachpersonal aus den unterschiedlichsten Bereichen. In unserem Karriere-Bereich sind immer die aktuellsten Stellenausschreibungen online. Das sind aber nur die, die wir sofort besetzen können. Initiativbewerbungen werden von...

Auffällige NEF-Übergabe

Am 11.07.2017 gab es eine auffällige NEF-Übergabe. Mit viel Freude konnten wir der Feuerwehr Wuppertal drei sehr auffällig gestaltete Notarzteinsatzfahrzeuge übergeben. Die Basisfahrzeuge vom Typ Mercedes-Benz Vito Tourer Base lang 119 CDI haben eine Leistung von 190...

Ambulanz Mobile

Ambulanz Mobile hat sich auf den Ausbau von Behindertentransportwagen (BTW), Krankentransportwagen (KTW), Rettungswagen (RTW) und Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF) spezialisiert und gehört mit einer Beschäftigungszahl von inzwischen 250 Mitarbeitern zu den Größten der Branche in Deutschland. Seit der Gründung 1991 steht der Name Ambulanz Mobile für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Fahrzeuge. Sie integrieren behinderte Menschen ins tägliche Leben und helfen beim Rettungseinsatz, beim Krankentransport sowie im Katastropheneinsatz Leben zu retten.
Ambulanz Mobile
Ambulanz Mobile6 Tage -
Erster DELFIS CR an Kunden Übergeben

Auf der RETTmobil 2017 (Neues von der RETTmobil) präsentierten wir den DELFIS CR auf Basis des ebenfalls noch neuen Volkswagen Nutzfahrzeuge Crafter. Das Messefahrzeug war ein reiner Prototyp.

Doch letzten Freitag, am 09. Februar 2018, haben wir den ersten einsatzfähigen DELFIS CR an das DRK-Kreisverband Uelzen e. V. übergeben dürfen.

Wir wünschen eine gute und stets unfallfreie Fahrt.

Melden Sie sich bei uns!