DELFIS EUROPA

DELFIS EUROPA Rettungswagen

Der neue DELFIS EUROPA trägt die DELIS-3-Gene in sich. Mit neuer LED – Lichttechnik, noch mehr Komfort im Patientenraum und kompakteren Außenmaßen. Viel hat sich verändert, doch eins ist geblieben: Er ist unverwechselbar. Unverwechselbar ein DELFIS.

MIT EINER IDEE FÄNGT ALLES AN

Mit den ersten Bleistiftstrichen wird erstmalig die Idee visuell greifbar. Viele Entwürfe entstehen und werden wieder verworfen. Die Idee reift so Schritt für Schritt zum finalen Exterieur – Design.

Der Marktführer in puncto Sicherheit.

Mit 25 g vorwärts, 20 g rückwärts und 15 g seitlich (75°) übertrifft der DELFIS EUROPA die derzeit noch gültige Norm sogar deutlich. Zusätzliche Stabilisierungen im Grundausbau erhöhen die Steifigkeit der Karosserie und tragen zu einem noch sichereren Fahrverhalten bei.

64 km/h vorwärts

Real-Crashtest

25 g vorwärts

dynamisch geprüft

20 g rückwärts

dynamisch geprüft

15 g seitlich 75°

dynamisch geprüft

10 g in 5 Richtungen

dynamisch geprüft

Das Exterieur

Pure Dynamik

Die kraftvoll geschwungene Seitenlinie signalisiert pure Dynamik. Sie integriert die seitlich eingebundene Lichttechnik formschlüssig und findet ihren Abschluss in der sich stimmig einfügenden Heckpartie.

Lichttechnik, die sich anpasst

Egal ob blau, grün oder gelb – die Farben der Lichttechnik können nach den länderspezifischen Vorgaben konfiguriert werden. Und sollte es der Service – Fall einmal erfordern, dann können die jeweiligen Blaulichtelemente werkzeuglos von außen entnommen werden. Das spart Ausfallzeiten, Geld und Nerven.

Beeindruckende Lichtmenge

Die leistungsbereite und zugleich äußerst effiziente LED – Lichttechnik erzeugt eine beeindruckende Lichtmenge. Sie fordert unausweichlich die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer ein und macht Ihre Einsatzfahrt sicherer.

Das Interieur

Ganz gleich, welcher Einsatz Ihnen bevor steht, mit dem DELFIS EUROPA sind Sie darauf vorbereitet. Der großzügige Innenraum erleichtert das Arbeiten spürbar.

Die Bedienung

Sie steuern die ausbauseitigen Funktionen mit den leicht zu reinigenden Bedienfeldern. Ob Blaulicht, Tonanlage oder Klimatisierung: ein Druck auf die Taste genügt. Im Fahrerhaus, an der Schiebetür und am Heckeinstieg bedienen Sie die Funktionen über die robusten Folientastaturen. Im Deckencenter befindet sich das berührungssensitive Touch Control.

Bedienfeld in der Mittelkonsole
Bedienfeld mit 15 Tasten und einem einfarbigen Display mittig: Blaulicht, Powerblitz, Frontblitzer, Springlicht, Ton, Stadt-Land-Schaltung, Arbeitsscheinwerfer, Notstart, Standheizung, Rückfahrwarner, Patientenraum-Beleuchtung, Heckabsenkung, Funktionsanzeige der 230 V – Einspeisung

Bedienfeld Touch Control
Berührungssensitiver Bildschirm zur Steuerung von: Patientenraum-Beleuchtung, Tragentisch, Klimatisierung, Standheizung, Dachlüfter, Thermoboxen. Anzeige von: Datum, Uhrzeit, Innentemperatur, Temperatur der Thermoboxen, Batteriespannung der Fahrzeug- und Zusatzbatterie, Softwarestände

Bedienfeld an der Schiebetür
Bedienfeld mit 5 Tasten: Patientenraum-Beleuchtung, Arbeitsscheinwerfer

Bedienfeld am Heckeinstieg
Bedienfeld mit 7 Tasten: Patientenraum-Beleuchtung, Arbeitsscheinwerfer, Heckabsenkung

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weiterführende Informationen?