HORNIS SILVERLINE 2

HORNIS SILVERLINE 2 Krankentransportwagen

Der Hornis Silverline ist mit seiner unverkennbaren Persönlichkeit eines der erfolgreichsten Ambulanz Mobile – Fahrzeuge.

Die Produktbroschüre steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

DESIGN

Das kompakte, präzise an den Grundkörper des Basisfahrzeuges angepasste Dach signalisiert Dynamik. Die V-förmige Linienführung im Dach-Frontbereich findet ihre Vollendung in den seitlich nach hinten gezogenen Blaulichthauben.

Sicherheit

Der HORNIS SILVERLINE 2 gehört zu den sichersten Krankentransportwagen Europas. Um Ihnen und Ihren Patienten die größtmögliche Sicherheit bieten zu können, haben wir ihn weit über den Anforderungen der gültigen Norm geprüft.

25 g vorwärts

dynamisch geprüft

20 g rückwärts

dynamisch geprüft

15 g seitlich 75°

dynamisch geprüft

10 g in 5 Richtungen

dynamisch geprüft

Das Exterieur

Die nach hinten gezogenen Blaulicht-Hauben sehen nicht nur futuristisch aus, in ihnen ist auch die LED-Lichttechnik integriert. Die wie zwei Lichtbänder angeordneten, lichtemittierenden Dioden geben ihr reaktionsschnelles Licht auch seitlich ab.

Der Dachaufbau

Die V-förmige Linienführung im Dach-Frontbereich findet ihre Vollendung in den seitlich nach hinten gezogenen Blaulichthauben.

In Kombination mit den im Heckbereich integrierten LED‘s, entsteht eine 360° Warnwirkung. Die LED-Lichttechnik verbraucht weniger Energie als herkömmliche Blaulichttechnik und hat eine wesentlich längere Lebensdauer.

Das Interieur

Im Interieur empfängt Patient und Personal ein angenehmes Raumgefühl. Dennoch können außergewöhnliche Details überraschen. Wie zum Beispiel die intelligenten Ablagefächer im Dach-Innenbereich. Was auch immer Sie in Ihrem Einsatz erwartet, im HORNIS SILVERLINE 2 ist ausreichend Platz dafür.

Die Bedienung

Mit den leuchtstarken Bedienfeldern des NOVARIS FT steuern Sie die ausbauseitigen Funktionen. Ob Blaulicht, Tonanlage oder Klimatisierung: ein Druck auf die Taste genügt. Die Leuchtkraft wird durch organische Leuchtdioden erzeugt. Sie geben Ihnen über verschiedene Farben Rückmeldung, ob die Funktion aktiviert, deaktiviert oder defekt ist. Sollte beispielsweise mal eine Sicherung defekt sein, dann leuchtet die entsprechende Funktionstaste rot.

Bedienfeld am Lenkrad
Bedienfeld mit bis zu 8 Funktionsfelder als Taste oder Anzeige, Blaulicht, Frontblitzer, Ton, Stadt-Land-Schaltung, Patientenraum-Beleuchtung, 230 V – Einspeisung

Bedienfeld in der Mittelkonsole
Bedienfeld mit bis zu 15 Funktionsfelder als Taste oder Anzeige und einem farbigen Display mittig: Blaulicht, Powerblitz, Frontblitzer, Heckblitzer, Springlicht, Ton, Stadt-Land-Schaltung, Arbeitsscheinwerfer, Klimaanlage, Heizung, Rückfahrwarner, Patientenraum-Beleuchtung, Heckabsenkung, Funktionsanzeige der 230 V – Einspeisung

Bedienfeld im Patientenraum
Bedienfeld mit bis zu 15 Funktionsfelder als Taste oder Anzeige und zwei Siebensegmentanzeigen für die Temperatur mittig: Patientenraum-Beleuchtung, Summertaste, Gegensprechanlage, Dachlüfter, Lautstärke Radio/DVD, elektrische Bodenhalterungsschiene für Tragestuhl, Funktionsanzeige Sitzplatzerkennung

Bedienfeld an der Schiebetür
Bedienfeld mit bis zu 2 Funktionsfelder als Taste oder Anzeige: Arbeitsscheinwerfer, Heckblitzer, Rückfahrwarner, Heckabsenkung

Bedienfeld am Heck
Bedienfeld mit bis zu 6 Funktionsfelder als Taste oder Anzeige: Patientenraum-Beleuchtung, Arbeitsscheinwerfer, Heckblitzer, Rückfahrwarner, Heckabsenkung

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weiterführende Informationen?