Notarzteinsatzfahrzeuge

Notarzteinsatzfahrzeuge

Grundsätzlich bauen wir Ihnen jedes Basisfahrzeug zu einem Notarzteinsatzfahrzeug aus, solange es alle Grundvoraussetzungen erfüllt. Steht das Basisfahrzeug fest, dann beginnt der Ausbau. Ganz nach Ihren individuellen Anforderungen und Bedürfnissen. Damit Sie ein in jeder Hinsicht perfektes Arbeitsmittel bekommen.

Die Produktbroschüre steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Von Anfang an

Bei uns entstehen Notarzteinsatzfahrzeuge mit sehr viel Leidenschaft. Dabei muss es sich aber nicht immer um Einsatzfahrzeuge mit aerodynamischen Dachkonsolen handeln. Sie entscheiden, auf welchem Basisfahrzeug und wie umfangreich Ihr zukünftiges Notarzteinsatzfahrzeug ausgebaut wird. Wir besprechen mit Ihnen zusammen die Machbarkeit und setzen Ihre Anforderungen um.

Sicherheit

Seit 1999 prüfen wir unsere Produkte dynamisch. Mit 99 durchgeführten Prüfungen (Stand 2015) sind wir führend bei dem Thema Fahrzeugsicherheit. Die hohe Expertise auf diesem Gebiet hilft uns, unsere Einsatzfahrzeuge sicherer zu machen. Auch unsere Notarzteinsatzfahrzeuge werden mit diesem hohen Sicherheitsanspruch gefertigt und entsprechen den Anforderungen der DIN 75079. Unsere beliebtesten Modelle wurden auch über die Norm dynamisch erfolgreich geprüft.

Notarzteinsatzfahrzeug auf Basis Mercedes-Benz Vito

Der Ausbau zum Notarzteinsatzfahrzeug auf Basis Mercedes-Benz Vito bietet gleich mehrere Vorteile. Die verschiedenen Motoren, das Platzangebot und der optionale Allradantrieb (4x4). Für ein Notarzteinsatzfahrzeug optimal.

Der Mercedes-Benz Vito bietet bereits eine hervorragende Fahrzeugsicherheit. Hier knüpfen wir mit der bekannten Fahrzeugsicherheit von Ambulanz Mobile an. Der Ausbau zu einem Notarzteinsatzfahrzeug auf Basis Mercedes-Benz Vito entspricht daher natürlich den Anforderungen der DIN EN 75079.

Auch wenn das Basis Fahrzeug ein gutes Platzangebot bietet. Unser Notarzteinsatzfahrzeug-Ausbau nutzt den Innenraum effizient. Damit Ihre Ausrüstung nicht nur sicher verstaut, sondern auch schnell und einfach zugänglich ist.

Statten Sie Ihr Notarzteinsatzfahrzeug mit einem großen Heckschrank für maximalen Stauraum aus. Der ausziehbare Heckschrank bietet ausreichend Platz für Ihre Medizintechnik und weitere Ausrüstungen. Die Medizintechnik wird während der Fahrt mit Strom versorgt und ist bereit, wenn Sie zum Einsatz kommen.

Notarzteinsatzfahrzeug auf Basis Mercedes-Benz GLC

Leistung: 125 kW / 170 PS
Medikamentenschrank (hinter Fahrersitz): mit Warmhaltefach und Kompressorkühlfach
Heckschrank rechts (fest): für Koffer- oder Rucksacksystem
Heckschrank links mit Ablage (entnehmbar):Auszug für Medizintechnik
Feuerlöscher (hinter Fahrersitz): 6 kg im Fußraum
Funktechnik: digital und analog
Bedienelement (für Blaulicht, Ton usw.): verdeckt in der Mittelkonsole
230 V – Anlage: Ladegerät 40 A und Außensteckdose
Blitztechnik: DBS 5000 (Balken), AMS light (Frontblitzer)

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weiterführende Informationen?