Safetyhead Kopfstütze

Die praktische Kopfstütze für Rollstuhlfahrer

In Deutschland sind Kopfstützen bei Fahrzeugen bis 3,5 t an den vorderen Außensitzen vorgeschrieben. Darüber hinaus sind heutzutage auch alle anderen Sitze mit einer Kopfstütze ausgestattet. Doch wie sieht es für Menschen im Rollstuhl aus? Hier gibt es keine Regelung. Eine Kopfstütze für Rollstuhlfahrer ist nicht pflicht und das Verletzungspotential bei einem Unfall ist trotzdem sehr hoch.

Mehr Sicherheit für Rollstuhlfahrer

Um die Sicherheit beim Transport von Menschen im Rollstuhl zu erhöhen, haben wir die flexible Kopfstütze für Rollstuhlfahrer mit dem Namen Safetyhead entwickelt. Durch die eingebauten Rasterschienen im Deckenbereich ist eine variable Positionierung der Kopfstütze im Fahrzeug möglich. Wird die Kopfstütze nicht mehr benötigt, dann kann sie über den praktischen Klappmechanismus platzsparend im Decken­bereich arretiert werden.

Sicherheit

Wenn es um die Sicherheit der Menschen im Fahrzeug geht, überlassen wir nichts dem Zufall. Daher ist auch unsere Kopfstütze für Rollstuhlfahrer dynamisch geprüft. Die Prüfgrundlage zum Nachweis der Sicherheit war die DIN EN 1789.

Geprüfte Sicherheit

10 g rückwärts

Geprüfte Sicherheit

15 g rückwärts

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weiterführende Informationen?