Vollfunktionsfähiger Krankentransportwagen für die Ukraine.

Wir, die Ambulanz Mobile GmbH & Co. KG haben uns mit der Gründung im Jahr 1991 der Hilfe und Unterstützung von Menschen verschrieben und bauen seitdem die sichersten Ambulanz- und Sonderfahrzeuge Europas.

Die aktuellen Ereignisse zeigen uns deutlich, dass Hilfe mehr als notwendig ist. Wir entschieden uns schnell, neben Sachspenden, welche unsere Mitarbeiter bereitgestellt haben, zwei Rettungswagen für die Ukraine zu spenden.

Der erste KTW, ein HORNIS Blue®, welcher erst seit Ende des letzten Jahres aus Holland zu uns zurückgebracht wurde, um auf unserem Firmengelände als Ausstellungsstück zu stehen, wurde innerhalb von 2 Tagen durchgecheckt und aufgerüstet.

Wir verbauten eine Stollenwerk Trage, ein GIS-Liner Sitz, ein DHT-Trennwandsitz, überprüften die elektrischen Anlagen und die Fahrtüchtigkeit.

Technisch einsatzbereit musste er am 4. März zusammen mit den Sachspenden auf den bereits wartenden Transport LKW verladen werden. Ohne Komplikationen erreichte der Transport seinen Zielort in der Ukraine.

Hier wird noch die für die Niederlande typische Fahrzeugbeklebung entfernt und der KTW für die Rettung von Verletzten und Flüchtlingen freigegeben.

Ein zweiter Rettungswagen wird derzeit vorbereitet, um den Rettungskräften in der Ukraine zur Verfügung zu stehen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Rettungskräften, Unterstützern und Helfern.

Ihr Newsletter!

Service

Serviceteam:
+49 3928 4863-39400

Baugruppenverkauf:
+49 3928 4863-34742

Information:
+49 3928 4863-30

info@ambulanzmobile.de