Der erste OTARIS S

Der erste OTARIS S in Deutschland geht an den DRK KV Peine. Der Umbau erfolgte auf Basis des neuen Mercedes Benz Sprinter 907 – 316 CDI mit mittleren Radstand 3665 mm und einem zulässigen Gesamtgewicht von 3500 kg (Leichtbau-KTW). Ausgestattet ist der OTARIS S mit der ersten Sondersignalanlage OTARIS S-DE. Diese besticht durch ihre Aerodynamik, dem eleganten Design und leistungsstarker LED-Lichttechnik bei minimaler Bauhöhe. Im Fall des DRK KV Peine wurde die Sondersignalanlage als Front- und Heckkonsole verbaut.

Für eine Gewichtsreduzierung des Fahrzeuges wurde im Innenraum ein Leichtbauboden verbaut. Das sorgt für eine erstaunliche Gewichtsreduzierung von 30 kg, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Auf Kundenwunsch erhielt der OTARIS S weiterhin ein individuelles Schranksystem aus Vekaplan und eine elektrisch, hydraulische Fahrtrage.

Dem DRK KV Peine wünschen wir allzeit gute Fahrt und viel Freude an dem neuen OTARIS S!

Ihr Newsletter!