Drei TIGIS N20 für die Falck Rettungsdienst GmbH

In der vergangenen Woche durften sich die Mitarbeiter der Falck Rettungsdienst GmbH über drei neue TIGIS N20 aus dem Hause Ambulanz Mobile freuen. Die RTW‘s mit Wechselkoffer auf Basis des MAN TGE werden schon sehr bald ihren Dienst auf den Wachen in Buxtehude und Duisburg aufnehmen.

Besonders hervorzuheben ist der ergonomische Mehrwert des Unterflurlifts. Patienten können komfortabel und schnell, auf einem beliebigen Tragestuhl, in den Patientenraum gehoben werden. In der Ausgangsposition, sobald man die Seitentür öffnet, dient der Unterflurlift ebenfalls als Trittstufe und sorgt so für den einfachen Ein- und Ausstieg.

Zusätzlich zum Basiskoffer mit rechtsseitiger Einstiegstür, Heckflügeltüren und Traumafach-Klappe, sind hier noch zusätzliche Türen konfiguriert worden. Die Wechselkoffer der Falck Rettungsdienst GmbH besitzen beispielsweise linksseitig eine Tür inklusive mechanischer Trittstufe zur Außenentnahme der Medizingeräte. Außerdem gibt es direkt hinter der Beifahrertür eine kleine Tür zur schnellen Entnahme der Arztkoffer bzw. Rucksäcke.

Das gesamte Team der Ambulanz Mobile bedankt sich für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Kollegen der Falck Rettungsdienst GmbH. Wir wünschen allzeit gute und sichere Fahrt.