Erste Ambulanzfahrzeugtage an der Elbe

Neue Technologien, Elektromobilität und Zulassungsverordnungen – es gab viel zu sehen für die knapp 80 Gäste an den drei Tagen.

Es ist Dienstagmorgen, 9:35 Uhr im Gewerbegebiet Barbyer Straße in Schönebeck. Hans-Jürgen Schwarz, Geschäftsführer und CEO der Ambulanz Mobile GmbH & Co. KG und sein Sohn Frank Lundershausen begrüßen alle Teilnehmer.

An insgesamt drei Tagen präsentierten wir unsere aktuellen Auf- und Ausbauten für Rettungswagen, Krankenwagen und Notarzteinsatzfahrzeuge. In Gesprächen mit unseren Vertriebsmitarbeitern, Entwicklern aber auch Vertriebspartnern aus Österreich und Slowenien konnten zahlreiche Innovationen vorgestellt und erläutert werden.

E-Mobilität, technische Neuerungen und Nachhaltigkeit – auch in diesen Bereichen konnten wir unseren Besuchern aktuelle Projekte präsentieren. Der erste vollelektrische Krankentransportwagen VALERIS-E® war der heimliche Star unter den ausgestellten Fahrzeugen. Um sich einen ersten eigenen Eindruck von Fahrgefühl und Fahrkomfort zu machen, luden wir jeden Interessierten zu einer Probefahrt ein. Der rein elektrische Krankentransportwagen eignet sich besonders für den innerstädtischen Krankentransport, da jeder Bremsvorgang dafür sorgt, dass Energie zurückgewonnen wird.

Neben unseren aktuellen Tragenlagerungssystemen und Personenliften hatten wir die Firma HOVERBOARD aus Österreich zu Gast.

Einmal wie auf Wolken schweben – so oder so ähnlich fühlte es sich zumindest an, wenn Geschäftsführer Gerhard Maier das DEMO-Programm am neuen Tragensystem startete. Luftgefederte Liegeflächenstabilisierung sorgt bei Einsatzfahrten oder Transporten für einen größtmöglichen Liegekomfort.

Innovative Technik ist das eine, aber aktuelle und die kommende Norm DIN EN 1789:2020 bzw. Vorschriften das andere. So informierte unser technischer Geschäftsführer Karsten Albrecht in einer 60minütigen Präsentation über die neue Norm, deren Auswirkungen und die gemeinsame Umsetzung durch Ambulanz Mobile.

Resümierend waren es für uns drei interessante Tage mit informativen Gesprächen, Erfahrungsaustauschen mit unseren Kunden und deren Wünschen, aber auch dem guten Gefühl, mit unserer Firmenstrategie seit Jahren den richtigen Weg zu gehen – Innovation für mehr Sicherheit.

Ihr Newsletter!

Service

Serviceteam:
+49 3928 4863-39400

Baugruppenverkauf:
+49 3928 4863-34742

Information:
+49 3928 4863-30

info@ambulanzmobile.de