Der kleine Fuchs Moritz zu Besuch in der Grundschule Welsleben.

Zum Wochenausklang stand ein besonderer Termin für unseren Geschäftsführer, Herrn Hans-Jürgen Schwarz, an. Er besuchte heute Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen in der Grundschule “Juri Gagarin” in Welsleben. Eingeladen wurden Ambulanz Mobile und Herr Schwarz aufgrund des bereits zweiten Kinderbuchs, welches Herr Schwarz – gemeinsam mit der Autorin Frau Birgit Herkula – veröffentlicht hat. In der gemeinsamen Lesestunde wurde die Geschichte des kleinen Fuchs Moritz erzählt, der nach einem Fest im Wald die Hilfe des Rettungsdienstes benötigt. Auf spielerische Art und Weise soll den Kindern dabei auch die Bedeutung von erster Hilfe und die Angst vor Unfall- oder Gefahrensituationen genommen werden. Der kleine Fuchs Moritz wird natürlich in einem Rettungswagen von Ambulanz Mobile behandelt und am Ende wieder gesund. Auch die Illustrationen der Fahrzeuge und Figuren stammen aus dem eigenem Haus, vom firmeneigenen Designer, Herrn Alexander Blamberg.

Wir bedanken uns für diesen schönen Vormittag und wünschen den Drittklässlern der Grundschule Welsleben weiterhin viel Spaß beim Lesen!

Ihr Newsletter!