NOVARIS XL

NOVARIS XL

Krankentransportwagen

Großer Auftritt. Der NOVARIS XL ist immer dann die richtige Wahl, wenn Sie einen Rettungswagen mit grosszügigem Patientenraum benötigen, aber die Kompaktheit nicht missen möchten.

Unverkennbar ein Novaris 

Der NOVARIS XL hat neu gestaltete Blaulichtelemente im Front- und Heckbereich – trotzdem ist er unverkennbar eine NOVARIS. Im Frontbereich werden die Designlinien des Basisfahrzeugs aufgegriffen und formschlüssig mit der NOVARIS-Formensprache kombiniert.

.

 

Sicherheit

Wie wichtig ist Ihnen die Sicherheit Ihrer Fahrzeuge? Wie wichtig ist es für Sie und Ihre Patienten, mit einem sicheren Fahrzeug zu reisen? Der aufgerüstete NOVARIS FT zeigt seine Überlegenheit vor allem in punkto Sicherheit.

 

    • 20 g vorwärts
      dynamisch geprüft
    • 20 g rückwärts
      dynamisch geprüft
    • 15 g seitlich 75°
      dynamisch geprüft

    • 10 g in 5 Richtungen
      dynamisch geprüf

Exterieur


Dachkonstruktion
Die aerodynamisch gestaltete Dachstruktur nimmt die Form des Basisfahrzeugs an und integriert die Blaulichtelemente passgenau. Der NOVARIS XL bietet mit seiner voluminösen Dachstruktur und den hohen Türen ausreichend Kopffreiheit, so dass Sie mit der Arbeit beginnen können..

Lichttechnik
Im vorderen Bereich machen vier Lichter während der Fahrt zum Einsatzort auf sich aufmerksam. Die oberen Blaulichtmodule beherbergen drei Träger mit insgesamt neun Hochleistungs-LEDs auf jeder Seite. Die unteren Module beherbergen vier Träger mit insgesamt 12 Hochleistungs-LEDs auf jeder Seite. Alle Blaulichtelemente sind von außen abnehmbar und erleichtern Reparaturen im Servicefall.

 

 

Arbeitsscheinwerfer und Blaulicht am Heck

Der Arbeitsbereich außerhalb des Fahrzeugs kann mit Arbeitsscheinwerfern optimal ausgeleuchtet werden. Diese können so konfiguriert werden, dass sie nach hinten oder zur Seite strahlen. An der linken und rechten Seite des hinteren Bereichs befindet sich ein blaues Lichtelement. Jedes enthält drei Träger mit insgesamt sechs Hochleistungs-LEDs. Über ihnen sind die blinkenden LEDs angebracht, die die Richtung anzeigen.

Interieur

Bedienung

Sie steuern die Bordfunktionen auf den hellen Bedienfeldern des NOVARIS XL. Ob Blaulicht, Soundsystem oder Klimaanlage: ein Druck auf den Knopf genügt. Die Leuchtkraft wird durch organische Leuchtdioden erzeugt. Durch die Anzeige verschiedener Farben geben sie Ihnen Rückmeldung darüber, ob die Funktion aktiviert, deaktiviert oder defekt ist. Ist z.B. eine Sicherung defekt, leuchtet die entsprechende Funktionstaste rot auf.

Bedienfeld am Lenkrad
Bedienfeld mit bis zu 8 Funktionen als Schalter oder Anzeige, Blaulicht, Frontblitz, Ton, Stadt-Land-Steuerung, Patientenraumbeleuchtung, 230 V – Einspeisung.

Bedienfeld in der Mittelkonsole
Bedienfeld mit bis zu 15 Funktionen als Schalter oder Anzeige und mit einem Farbdisplay in der Mitte: Blaulicht-Leistungsblitz, Frontblitz, Heckblitz, Sonderblitz, Sound, Stadt-Land-Steuerung, Arbeitsscheinwerfer, Klimaanlage, Heizung, Rückfahrwarner, Patientenraumbeleuchtung, Heckabsenkung, Funktionsanzeige 230 V – Einspeisung.

Bedienfeld im Patientenraum
Bedienfeld mit bis zu 15 Funktionen als Schalter oder Anzeige und zwei Siebensegmentanzeigen für die Temperatur in der Mitte: Patientenraumbeleuchtung, Summer, Gegensprechanlage, Deckenventilator Lautstärke Radio/DVD, elektrische Bodenbefestigungsschiene für Tragestuhl, Funktionsanzeige Sitzplatzerkennung.

  •  

Bedienfeld an der Schiebetür
Bedienfeld mit bis zu 2 Funktionen als Schalter oder Anzeige: Arbeitsscheinwerfer, Rückfahrblitz, Rückfahrwarnsystem, Heckabsenkung.

Bedienfeld am Heck
Bedienfeld mit bis zu 6 Funktionen als Schalter oder Anzeige: Patientenraumbeleuchtung, Arbeitsscheinwerfer, Heckblitz, Rückfahrwarnsystem, Heckabsenkung.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.