Ambulanz Mobile spendet Fahrzeug für Nordseeurlaub

Frau Nagel bekommt den Schlüssel zu Ihrem Urlaubsauto

Der Alltag der Familie Nagel aus Biere ist schwer: Ihre achtjährigen Charlotta leidet am seltenen Kurzdarmsyndrom und das verlangt der Familie sehr viel ab. Zweimal die Woche muss Charlotta deshalb in der Uniklinik in Magdeburg behandelt werden. Was der gesamten Familie und Charlotta jedoch richtig gut tut, ist Urlaub an der See. Dort vergessen sie gemeinsam den stressigen Alltag und können sich erholen. Doch das große Familienauto der Nagels – man braucht viel Stauraum für Medizintechnik und Charlottas Medikamente – hatte plötzlich den Geist aufgegeben. Aus der Volksstimme haben wir bei Ambulanz Mobile von Familie Nagel erfahren und spontan entschieden, für ein neues Familienauto zu spenden. Unserem Geschäftsführer Hans-Jürgen Schwarz ging das noch nicht weit genug. In einem persönlichen Schreiben bat er unsere Geschäftspartner darum, ebenfalls zu spenden. Um kurzfristig helfen zu können, stellte Ambulanz Mobile kurzerhand ein entsprechendes Fahrzeug für den geplanten Urlaub zur Verfügung.
Über den lieben Urlaubsgruß haben sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirklich sehr gefreut. Danke schön, Charlotta.

Ihr Newsletter!

Service

Serviceteam:
+49 3928 4863-39400

Baugruppenverkauf:
+49 3928 4863-34742

Information:
+49 3928 4863-30

info@ambulanzmobile.de