Ein neuer Wünschewagen konnte freudestrahlend an den Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münsterland e.V. übergeben werden. Der Umbau erfolgte auf Basis des Mercedes Sprinter mit mittlerem Radstand 3665 mm und einem zulässigen Gesamtgewicht von 3500 kg (Leichtbau-KTW). Der Wünschewagen begleitet und betreut schwerst kranke Menschen jeden Alters bei der Erfüllung ihres letzten Wunsches. In diesem Projekt steckt viel Herzblut und ehrenamtlichem Engagement, welches für Fahrgäste sowie deren Angehörige kostenlos ist. Es sind mehr als nur Fahrzeuge! Hier werden zugleich schmerzliche Aspekte des Lebens und Freude vereint. Wir freuen uns dieses großartige Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes mit einem weiteren Fahrzeug ein Stück voran zu bringen. Hiermit Menschen ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern und unerfüllte Träume wahr werden zu lassen, erfüllt unser Herz und macht uns sehr stolz diese Fahrzeuge auszustatten.

Gemeinsam mit dem ASB Münsterland konnten wir eine aufregende Dokumentationsreihe der Wünschewagen-Produktion ins Leben rufen. Kleine Impressionen sind auf den unten dargestellten Bildern zu entdecken. Auf der Facebook Seite des ASB Münsterlandes kann die komplette Dokumentationsreihe verfolgt werden.

Facebook ASB Münsterland e.V.

Wir bedanken uns für die schöne gemeinsame Zeit und wünschen dem ASB Münsterland allzeit gute Fahrt!

Ihr Newsletter!