Zwei OTARIS S auf dem Weg nach Königswinter

Die Stadt Königswinter freut sich über zwei neue OTARIS S. Beide Fahrzeuge sind mit einem Trennwandlift ausgestattet. Dieser ermöglicht das besonders rückenschonende Verladen des Patienten per Knopfdruck. Das Besondere: Selbst ein Abstand von 2,40 m zum nächsten Fahrzeug reicht aus, um den Patienten unfallfrei zu verladen. Des Weiteren ist die OTARIS Sondersignalanlage ausgestattet mit einer integrierten Blaulichtanlage mit einem 360 Grad rundumlaufenden Blaulicht sowie Arbeitsscheinwerfern und einem Heckwarnsystem. Ein weiteres Highlight ist der UTILA-Tragestuhl mit einem abnehmbaren Raupenmodul, welches auch während der Fahrt im Fahrzeug verlastet werden kann. Natürlich darf die Powerload pro XT der Firma Stryker sowie Frontblitzer nicht fehlen.
 
Das gesamte Team von Ambulanz Mobile bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf weitere gemeinsame Projekte!

Ihr Newsletter!